There is space to grow your ideas...

Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Unter folgenden Bedingungen läuft SMT School Professional:


Clientseitig / Terminal Server:

Windows 10.x 64bit, Wir empfehlen Prozessoren ab 3.5 GHz. Bei Terminal Servern sollte ein Core pro User vorhanden sein.

Für gewisse Arbeiten ist eine Konfiguration mit zwei Bildschirmen empfehlenswert (z.B. Stundenplanung).

8 GB RAM (bei Terminal Servern empfehlen wir mind. 2 GB garantiertes freies RAM für die Applikation pro User)

PowerShell 3.0 -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=34595

.NET Framework 4.5 -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=42642

Microsoft Office (Word, Excel, Outlook) Version ab 2010, lokale Installation

PDF Reader Software (z.B. Adobe Reader) -> https://get.adobe.com/reader/

Microsoft Visual C++ 2015, 2017, 2019 Redistributable Package (x64) → https://support.microsoft.com/en-us/help/2977003/the-latest-supported-visual-c-downloads

Die Clients müssen mit dem Datenbankserver über Netzwerkverbindung mit möglichst geringer Latenzzeit (< 2 ms) verbunden sein. Je nach Datenbankgrösse ist auch die Datenrate (Up- und Download) zu beachten. Wir empfehlen mind. 100 Mb/s bidirektional.

Serverzugangsdaten (Connection String)

config.smt (optional)

command.smt (optional) 


Serverseitig (Datenbankserver):

MSSQL ab 2016 (Minimum Standard (empfohlen) oder Express) -> https://www.microsoft.com/en-us/sql-server/sql-server-editions-express

Mind. 16 GB RAM, auf dem Datenbankserver je nach Menge der zu erwartenden Daten entsprechend mehr

SQL Server Management Studio -> https://docs.microsoft.com/en-us/sql/ssms/download-sql-server-management-studio-ssms

PowerShell 3.0 -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=34595

.NET Framework 4.5 -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=42642

Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package (x64) -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=40784

Office ab 2010 (von Vorteil, aber optional)

Die Clients müssen mit dem Datenbankserver über Netzwerkverbindung mit möglichst geringer Latenzzeit (< 2 ms) verbunden sein. Je nach Datenbankgrösse ist auch die Datenrate (Up- und Download) zu beachten. Wir empfehlen mind. 100 Mb/s bidirektional.


Serverseitig (Applikationsserver):

Mind. 16 GB RAM

SQL Server Management Studio -> https://docs.microsoft.com/en-us/sql/ssms/download-sql-server-management-studio-ssms

PowerShell 3.0 -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=34595

.NET Framework 4.5 -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=42642

Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable Package (x64) -> https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=40784

Office ab 2010 (wird für automatisierte Reports benötigt)

Die Applikationsserver müssen mit dem Datenbankserver über Netzwerkverbindung mit möglichst geringer Latenzzeit (< 2 ms) verbunden sein. Je nach Datenbankgrösse ist auch die Datenrate (Up- und Download) zu beachten. Wir empfehlen mind. 100 Mb/s bidirektional.

Vom Appllikationsserver muss auf die verwendeten Ressourcen , wie z.B,. AD, Exchange, andere Schnittstellen und auf Filebasierte Dateiablagen, zugegriffen werden können.

Es muss möglich sein, auf dem Applikationsserver immer einen angemeldeten Service-User zu haben. Die Prozesse laufen mit diesem User und haben ein interaktives Interface.


Bitte beachten Sie auch die wichtigen Hinweise unter Server Konfiguration.


Webserver:

Mind 8 GB RAM

Wir empfehlen Prozessoren ab 3.5 GHz, typischerweise 4 Kerne.

Ubuntu Linux mit LAMP Stack

Aktuelle PHP Version (ist jeweils im konkreten Projekt zu definieren)

100 GB Disk

Die Internetverbindung muss bidirektional eine hohe Datenrate erlauben.

Von den Webservern muss auf die Applikationsserver über API (HTTP, REST) zugegriffen werden können.

  • No labels